Nochmal 2 Side PLL Recognition

Gut 2 Jahre sind vergangen, seit ich schonmal eine Einführung zur 2 Side PLL Recognition, also zum Erkennen von Perms ausschließlich von 2 Seiten geschrieben habe. Auch die 21 Perms habe ich damals mit Abbildungen jeweils aller 4 Ansichten des oberen Layers gezeigt. Nun wird es Zeit quasi für den Versuch einer konkreten Strategie, wie man den richtigen Perm trotz aller Ähnlichkeiten ermitteln kann.

Wenn man zur Unterscheidung zunächst auf die Ecken achtet, ergeben sich 3 Grundtypen:

Gruppe 1: Alle Ecken stehen korrekt. Man sieht also rechts und links immer zwei gleiche Ecken-Farben. In dieser Gruppe befinden sich folgende 4 Perms:
H-Perm, Ua-Perm, Ub-Perm, Z-Perm

Gruppe 2: Zwei gegenüberliegende Ecken sind diagonal vertauscht. Man sieht auf beiden Seiten, dass die Ecken jeweils Gegenfarben tragen (Opposite Colors, im Folgenden oft OC genannt). Im Beispielbild sieht man links die Gegenfarben grün und blau, sowie rechts die Gegenfarben orange und rot. Diese Gruppe umfasst folgende 5 Perms:
E-Perm, Na-Perm, Nb-Perm, V-Perm, Y-Perm

Gruppe 3: Zwei benachbarte Ecken sind vertauscht. Man sieht entweder nur eine Seite mit korrekten Ecken (orange im Beispiel links), oder nur eine Seite mit OC zeigenden Ecken (grün+blau im Beispiel rechts). Die jeweils andere Seite des Cubes zeigt Ecken mit benachbarten Farben (Adjacent Colors), also nicht OC, sondern AC (blau+rot in beiden Beispielbildern). Mit 12 Perms ist diese Gruppe größer als die beiden ersten Gruppen zusammen:
Aa-Perm, Ab-Perm, F-PermGa-Perm, Gb-Perm, Gc-Perm, Gd-Perm,
Ja-Perm (L-Perm), Jb-Perm (J-Perm), Ra-Perm, Rb-Perm, T-Perm

Doch wozu der ganze Aufwand, da in meiner Geschwindigkeitsklasse (25 Sekunden) ein kurzer Blick auf die anderen Seiten das Ergebnis nur minimal beeinflusst? Da ich inzwischen ganz gerne mit dem Smartcube in Cubeast Solves “Screen Only” mache, bei denen ich nicht den Würfel sehe, sondern nur den Handybildschirm (der Cube ist unter der Tischplatte und der Bildschirm zeigt nur zwei Seiten des Cubes), will ich doch langsam mal Fortschritte in der PLL-Erkennung machen. Wenn die Oberseite wie auf dem Bild rechts also einfarbig ist, kommt die möglichst schnelle PLL-Erkennung, ohne dass ich dafür mehrfach die Oberseite drehen möchte.

Ich sehe also auf dem Cubeast-Bildschirm zunächst nur eine Seite mit OC-Ecken. Rechts sind die Ecken AC. Also Gruppe 3. Ferner kann ich erkennen, dass die 4 inneren Sticker rot-grün-rot-grün ein 4fach-Schachbrettmuster bilden. Es muss ein F-Perm sein. Der Balken liegt hinten, denn die grüne Kante neben der blauen Ecke (OC) verrät dies. Ob ich wirklich einen F-Perm gemacht habe (möglichst ohne den U-Layer zum Nachschauen zu drehen), könnt Ihr hier sehen. 🙂 Der Solve lässt sich wie ein 1-Minuten-Kurzfilm abspielen. Nicht schnell, aber “Screen Only” gelöst.

Doch zurück zur PLL-Erkennung von 2 Seiten. Ich habe versucht, die Entscheidungsfindung in Blockdiagramme zu malen, aber übersichtlicher finde ich es damit nicht. Als “Programmcode” komme ich momentan besser damit zurecht. Lest es also von oben nach unten. Die leichtesten Erkennungsmerkmale nenne ich möglichst zuerst. Nur wenn das nicht gegeben ist, geht es weiter. Und so stelle ich die 3 Gruppen nun jeweils einzeln vor:

Gruppe 1: Alle Ecken stehen korrekt

Ecken stehen rechts und links korrekt. Sieht man ja. 🙂
Frage: H-Perm, Ua-Perm, Ub-Perm oder Z-Perm?

Kanten jeweils OC zu den Ecken?

Dann H-Perm.

Balken? Dann U-Perm:
Balken rechts + OC = Ua-Perm
Balken rechts + AC = Ub-Perm
Balken links + OC = Ub-Perm
Balken links + AC = Ua-Perm

.

6fach-Schachbrett?
Dann Z-Perm.
.

4 Farben? (links zwei, rechts zwei)
Dann Z-Perm.
(Kante ist jeweils OC der Ecken auf der anderen Seite)

4fach-Schachbrett?
Wenn links = Ua-Perm
.
Wenn rechts = Ub-Perm

(Die 4fach-Schachbretter erkennt man glaub ich am schnellsten, wenn man sich die vordere Ecke anschaut und überlegt, auf welcher Seite sich die Farben wiederholen.)

Gruppe 2: Zwei Ecken sind diagonal vertauscht

Rechts und links tragen die Ecken jeweils Gegenfarben (OC).
Frage: E-Perm, Na-Perm, Nb-Perm, V-Perm oder Y-Perm?

1 Außen-Block?
Dann V-Perm.
.

1 Innen-Block?
Dann Y-Perm.
.

2 Außen-Blöcke?
Dann Y-Perm.
.

2 Innen-Blöcke?
Dann V-Perm.
.

2 Blöcke als J?
(links Innen-Block, rechts Außen-Block)
Dann Na-Perm.

2 Blöcke als L?
(links Außen-Block, rechts Innen-Block)
Dann Nb-Perm.

4fach-Schachbrett innen?
Dann V-Perm.
.

4fach-Schachbrett außen?
Dann Y-Perm.
.

Ansonsten:
(keine Blöcke, keine 4fach-Schachbrettmuster)
Dann bleibt nur E-Perm.

Gruppe 3: Zwei benachbarte Ecken vertauscht

Eine Seite Ecken AC, auf der anderen Seite gleiche Eckenfarbe oder OC.
Frage: Aa-Perm, Ab-Perm, F-PermGa-Perm, Gb-Perm, Gc-Perm, Gd-Perm, Ja-Perm (L-Perm), Jb-Perm (J-Perm), Ra-Perm, Rb-Perm oder T-Perm?

Jetzt wird es etwas komplizierter. Zunächst kann man folgende Punkte grob abklopfen:

 

.
Ist da ein Balken?

Balken (rechts) und vollständiges J?
Dann Jb-Perm.
.

Balken (links) und vollständiges L?
Dann Ja-Perm.
.

Balken rechts und Block links?
Dann Ja-Perm.
.

Balken links und Block rechts?
Dann Jb-Perm.
.

Ansonsten:
(Balken und freie Kante OC)
Dann bleibt nur F-Perm.
.

Sind da ZWEI Blöcke?

2 Blöcke innen und Ecke rechts OC?
(Quadrat, gleiche Außen-Ecken)
Dann Aa-Perm.

2 Blöcke innen und Ecke links OC?
(Quadrat, gleiche Außen-Ecken)
Dann Ab-Perm.

2 Blöcke als J?
(rechter Block gleich wie linke Ecke)
Dann Jb-Perm.

2 Blöcke als L?
(linker Block gleich wie rechte Ecke)
Dann Ja-Perm.

Ist da EIN Block?


Innen-Block rechts
und linke Seite Headlights OC?
Dann T-Perm.

Innen-Block rechts
und linke Seite Headlights AC?
Dann Ra-Perm.

Innen-Block rechts
und angrenzende Ecke OC?
Dann Gd-Perm.

Innen-Block rechts
und angrenzende Ecke AC?

Dann Gc-Perm.

Innen-Block links
und rechte Seite Headlights OC?
Dann T-Perm.

Innen-Block links
und rechte Seite Headlights AC?
Dann Rb-Perm.

Innen-Block links
und angrenzende Ecke OC?
Dann Gb-Perm.

Innen-Block links
und angrenzende Ecke AC?
Dann Ga-Perm.


Außen-Block rechts
und 4fach-Schachbrett links?
Dann Aa-Perm.

Außen-Block rechts
und Headlights links?
(und vordere Ecke Einzelfarbe)
Dann Ga-Perm.

Außen-Block rechts
und 3 Farben?
(linke Ecke wie Block rechts, vorne 3fach-Schachbrett)
Wenn vordere Ecke OC zum Block, dann Gb-Perm.
Wenn vordere Ecke AC zum Block, dann Rb-Perm.

Außen-Block rechts
und 4 Farben?
(linke Ecke wie Block rechts, vorne 3 Einzelfarben)
Wenn vordere Ecke OC zum Block, dann Ab-Perm.
Wenn vordere Ecke AC zum Block, dann T-Perm.

Außen-Block links
und 4fach-Schachbrett rechts?
Dann Ab-Perm.

Außen-Block links
und Headlights rechts?
(und vordere Ecke Einzelfarbe)
Dann Gc-Perm.

Außen-Block links
und 3 Farben?
(rechte Ecke wie Block links, vorne 3fach-Schachbrett)
Wenn vordere Ecke OC zum Block, dann Gd-Perm.
Wenn vordere Ecke AC zum Block, dann Ra-Perm.

.

Außen-Block links
und 4 Farben?
(rechte Ecke wie Block links, vorne 3 Einzelfarben)
Wenn vordere Ecke OC zum Block, dann Aa-Perm.
Wenn vordere Ecke AC zum Block, dann T-Perm.

.

Ist da ein Schachbrettmuster?

4fach-Schachbrett innen?
(und Außen-Ecken gleich)
Dann F-Perm.

5fach-Schachbrett rechts?
(Ecke links OC zur Kante)
Dann Ra-Perm.

5fach-Schachbrett links?
(Ecke rechts OC zur Kante)
Dann Rb-Perm.

4fach-Schachbrett rechts?
Dann Ga-Perm.
.

4fach-Schachbrett links?
Dann Gc-Perm.
.

Sind da Headlights?

Nochmal kurz der Hinweis vom Anfang, dass hier der Reihe nach abgefragt wird. Es geht also nur um Headlights, die nicht weiter oben bereits vorgekommen sind.

Also: Kein Block, kein 4fach- oder 5fach-Schachbrettmuster, sondern nur Headlights und angrenzend irgendwelches Einzelzeugs, das da ziemlich unordentlich rumfliegt:

Headlights rechts mit Kante OC
und 3 Farben?
(vordere Ecke Einzelfarbe)
Dann Gb-Perm.

Headlights rechts mit Kante OC
und 4 Farben?
(vordere Ecke und Kante Einzelfarbe)
Dann Gd-Perm.

Headlights rechts mit Kante AC?
Dann Aa-Perm.
.

Headlights links mit Kante OC
und 3 Farben?
(vordere Ecke Einzelfarbe)
Dann Gd-Perm.

Headlights links mit Kante OC
und 4 Farben?
(vordere Ecke und Kante Einzelfarbe)
Dann Gb-Perm.

Headlights links mit Kante AC?
Dann Ab-Perm.
.

Ist da nichts von alledem?

Keine Headlights, Blöcke, Schachbrettmuster? Dann bleibt hier in Gruppe 3 noch die vierfarbige Resterampe. Immerhin sind immer die Farben der Außenecken gleich:

4 Farben, Außenecken gleich
und linke Seite Ecken OC, sowie beide Kanten OC?
Dann Ra-Perm.

4 Farben, Außenecken gleich
und linke Seite Ecken OC, sowie beide Kanten AC?
Dann Ga-Perm.

4 Farben, Außenecken gleich
und rechte Seite Ecken OC, sowie beide Kanten OC?
Dann Rb-Perm.

4 Farben, Außenecken gleich
und rechte Seite Ecken OC, sowie beide Kanten AC?
Dann Gc-Perm.

So, das sollte es gewesen sein. Gerne könnt Ihr diesen leichten Wahnsinn mit Euren Kommentaren garnieren. Vielleicht habt Ihr ja Tipps, wie man das alles ohne große Mühe lernen und in jeweils 0,2 Sekunden abrufen kann. Das könnte ich gut gebrauchen. 🙂

Kleiner Nachtrag: Die Pyramide rechts zeigt alle 21 Perms genau einmal. Wer die PLL-Erkennung von 2 Seiten gut beherrscht (oder die Identifizierung anhand des obigen Artikels üben will), kann sich ja mal Zettel und Stift nehmen und bei groß geklicktem Foto die Perms identifizieren. Danach klickt ihr auf das Mini-Bildchen links, das meine Lösung zeigt. Diese hab ich danach auch jeweils “vierseitig” überprüft. Und, hat’s geklappt?

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel, Zauberwürfel-Lösungen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.