A-Perm 1 (Aa perm)

[Alle Perms] [A-Perm 1 und 2, E-Perm] [U-Perm 1 und 2, H-Perm, Z-Perm]
[T-Perm, J-Perm und L-Perm, R-Perm 1 und 2, F-Perm]
[V-Perm, Y-Perm, N-Perm 1 und 2] [G-Perm A und B und C und D]

Der A-Perm 1 (oder international auch Aa-Perm genannt) tauscht drei Ecken im Uhrzeigersinn und lässt dabei die Ecke vorne links unverändert. Die Ecke hinten links wandert nach hinten rechts, während die, die dort stand, nach vorne rechts wandert und die vordere rechte Ecke steht nach dem Zug hinten links. Einfacher erläutert es das Schaubild rechts.

Die A-Perms tragen ihren Namen, weil die Anordnung der bewegten Steine entfernt an ein großes A erinnern. Bei der Lage, die ich hier vorstelle, ein nach links gekipptes A. Und so wird’s gemacht:

(R’ F R’) B2 (R F’ R’) B2 R2


Wer ein anfängliches Kippen des Würfels nach hinten nicht scheut („x“), der kann den gleichen Zug auch ohne die schlecht zu drehenden B2-Moves ausführen. Viel schöner als B2 dreht sich D2 allerdings auch nicht. Allerdings geht es so einhändig deutlich besser, weshalb dies meine aktuelle Lieblings-Version des Aa-Perms ist:

x (R‘ U R‘) D2 (R U‘ R‘) D2 R2 (x‘)


Wie schon im Artikel PLL-Einführung erläutert: Wer den A-Perm 1 noch nicht im Kopf hat, kann die 3 Ecken auch einfach so tauschen, also ohne Auswendiglernen. Wie das intuitiv geht, kennt Ihr ja aus meiner Anfängerlösung (Schritt 3.4). Für den A-Perm 1 ergibt dies also diese Zugfolge:

(R‘ D‘ R) U2 (R‘ D R) U‘ (R‘ D‘ R) U‘ (R‘ D R)

Wendet man den A-Perm 1 ein zweites Mal an, sind die Steine im Gegenuhrzeigersinn getauscht. Einfacher geht es jedoch, wenn man die Zugfolge rückwärts laufen lässt. Damit sind wir beim A-Perm 2, im nächsten Artikel.

Für Freaks: Erkennung des Perms von 2 Seiten

Wer als Fortgeschrittener die Perms möglichst schnell ohne großes Ausrichten und Würfel-Drehen erkennen will, kann versuchen, sie schon beim Anblick von 2 Seiten zu erkennen. Näheres ist im Artikel PLL-Erkennung von 2 Seiten – eine Einführung beschrieben. So erkennt man den A-Perm 1:

  • Bild 1: Zwei Innen-Blocks. Äußere rechte Ecke hat die Gegenfarbe zu dem rechten Innen-Block.
  • Bild 2: Vier Farben, Außen-Block links (mit angrenzender Gegenfarbe).
  • Bild 3: Vier Farben, Rechts Headlights mit Nachbarfarben-Kante, links haben die beiden Außensteine Gegenfarben.
  • Bild 4: Außen-Block rechts, links Headlights mit 4er-Schachbrett.

 

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel, Zauberwürfel-Lösungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu A-Perm 1 (Aa perm)

  1. max sagt:

    Servus Roland,

    na da hast du dir ja einiges vorgenommen für die nächste Zeit!!!
    Ein DANKE mal an dieser Stelle für den Aufwand den du betreibst, für die Zeit die du investierst, für die Motivation die dich antreibt.
    Als regelmäßiger Leser hatte ich den Eindruck, dass genau diese Motivation im Mai/Juni (>>DSGVO) ziemlich am Boden war. Das scheint mir nun schon wieder seit einiger Zeit Überwunden zu sein.

    Ich finde deine Algorithmen immer gut ausgewählt. Zum Beispiel bin ich grad am V-Perm dran, und finde deine Lösung viel eingängiger als viele andere Varianten, die auf diversen anderen Seiten oder Videos gelehrt werden.

    Also dann nochmal viel Erfolg, viel Motivation und viele interessierte Leser!!!

    • Roland sagt:

      Hi Max, die DSGVO hat wohl so ziemlich jedem Webmaster die Nerven geraubt. Aber an ein Aufgeben hier habe ich nicht wirklich gedacht. Wohl aber habe ich den uralten Kram von rofrisch.de gelöscht; das war eh längst überfällig.
      Die 21 Perms in einzelne Artikel zu verwandeln ist nicht sooo aufwendig, weil ich ja im Prinzip nur Copy&Paste von der Seite https://freshcuber.de/fridrich-pll-alle-perms/ machen muss. Dann noch mal kurz drüber lesen, ggf. was aktualisieren und die Drehbildchen einfügen.
      Jedenfalls Dankeschön für Dein Lob. 🙂
      LG, Roland

      • max sagt:

        Na dann bitte am Tag des E-Perms nicht auf den eleganten Tipp von Stefan B. vergessen (in den Kommentaren zur PLL-Einführung) 😉
        Und vielleicht fallen dir noch ein paar Tipps ein, wie man den ein- oder anderen „komplizierten“ Perm mit ein paar einfachen Perms „umschiffen“ kann.

        lg max

        • Roland sagt:

          Ja, danke, die Veröffentlichung auch dieses Tipps ist schon vorbereitet und wird morgen um 16 Uhr zu sehen sein. Obwohl ich derzeit eher den E-Perm verwende, der auf der Vorderseite läuft. Man könnte aber gut beide verwenden; sobald man erkannt hat, ob man längs oder quer tauschen muss, kippt man den Cube entsprechend der Pfeilrichtung nach vorne oder nach rechts.

  2. Pingback: A-Perm 2 (Ab perm) » Rolands Zauberwürfel-Blog - freshcuber.deRolands Zauberwürfel-Blog – freshcuber.de

  3. Pingback: 3x3-Zauberwürfel lösen » Rolands Zauberwürfel-Blog - freshcuber.deRolands Zauberwürfel-Blog – freshcuber.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.