50 Tage, 50 Würfel

Nach den ersten vier Teilen dieser Serie zeige ich nun die Cubes 41 bis 50. Es gibt hübsche Cubes, niedliche Cubes, aber auch etwas abschreckende Gebilde:

Tag 41: Kilominx

Der Kilominx ist quasi der kleine Bruder des Megaminx (siehe Tag 22). Während beim Megaminx – wie beim klassischen 3×3-Zauberwürfel – jeweils ein Kantenstein zwischen den Ecksteinen sitzt, ist der Kilominx quasi ein 2×2-Megaminx, denn er hat weder Centersteine noch Kantensteine, sondern nur Ecksteine.

Wer den Megaminx lösen kann, wird mit dem Kilominx nicht vor größere Probleme gestellt.

Tag 42: Ivy Cube

Der Ivy Cube ist recht einfach und größtenteils quasi intuitiv zu lösen. Nur für die letzte Ecke muss man manchmal etwas rumtüfteln.

Der Ivy Cube gehört zu den „Corner Turnern“, das heißt, man dreht nicht um das Zentrum der Fläche, sondern die Drehachsen sitzen unter den Ecksteinen. Ich mag am Ivy Cube auch das samtweiche Drehgefühl. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das private Internet ist am Ende

Ende der Woche, am 25 Mai 2018, tritt die Datenschluchzgrunzverochtung DSGVO in Kraft. Eigentlich sollte man als privater Blogger ohne kommerzielle Absichten den eigenen Internetauftritt besser zu machen, denn ohne Informatik- und Jurastudium macht man sich als ehrenamtlicher Homepagebastler ungewollt zum Verbrecher und setzt sich hohem Abmahnwahn- bzw. Prozessrisiko aus.

Nun hab ich aber in den letzten Jahren sehr viel Zeit und Energie in diesen Blog – und in seinen Vorgänger – investiert. Ich fände es schade, dies einfach nun zu killen. Andererseits habe ich wenig Lust darauf, irgendeinem Abwatschanwalt zusätzlich zum Werktags-Tesla nun auch noch den Wochenend-Lamborghini zu finanzieren, indem er irgendein Formfehlerchen findet, von dem er meint, mir mein (woanders) mühevoll verdientes Geld abziehen zu können oder mich gar finanziell ruinieren zu dürfen. Die ganze DSGVO-Gesetzgebung sieht für mich nach derzeitigem Stand des Einlesens so aus, dass Gugl und Fäsbuk mit ihren Horden von Programmierern und Anwälten vielleicht das Risiko minimieren können, dass es für Kleinunternehmen und Privatleute aber bedenklich wird.

Vorerst habe ich daher etliche Funktionen der Seite abgeschaltet. Zwar ist ein Facebook- und Twitter- TeilenButton oder ein Analyse-Plugin, das mir zeigt, wie oft ein Link angeklickt wird, eine schöne Sache. Aber ich betreibe das Ganze hier nicht kommerziell und bin daher nicht darauf angewiesen. Leider fehlt mir die Ahnung, was diese Plugins im Hintergrund alles machen. Laut DSGVO ist es schon ein Verstoß, wenn sie die IP-Adresse eines Homepage-Besuchers übermitteln, sofern ich darauf nicht explizit in der Datenschlutzerklärung hinweise.

Die nächsten Tage und Wochen werde ich mich also durch etliche komplizierte Checklisten und Datenschutzgeneratoren klicken und sehen, was ich von diesem Blog noch retten kann. Lieber würde ich Euch neue Artikel über Zauberwürfel u.Ä. präsentieren. Wer auf Heise nachliest, sieht sogar einen DSGVO-Zauberwürfel. 😉

Solange es noch einen Kommentarbereich gibt, dürft Ihr dies gern kommentieren.

Veröffentlicht unter Editorial | Hinterlasse einen Kommentar

Mein T-Shirt-Entwurf zum neuen Rubik’s-Cube-Weltrekord

Vor 4 Tagen, am 6. Mai 2018, hat Felix Zemdegs, der beste englischsprachige Zauberwürfel-Erklärer, mit sensationellen 4,22 Sekunden einen neuen Single-Weltrekord im 3x3x3 Speedcubing aufgestellt. Herzlichen Glückwunsch!

Seit Oktober 2017 hält er bereits den Average-Weltrekord mit 5,80 Sekunden. Lediglich 13 Personen weltweit haben bisher die 5-Sekunden-Grenze unterboten. Die neuen 4,22 Sekunden von Felix Zemdegs sind daher ein neuer Meilenstein, und ich könnte mir vorstellen, dass dieser Rekord eine Weile ungebrochen bleibt. Hier könnt Ihr ihn sehen:

Wer das Video mit eingeschaltetem Ton anschaut, hört einen der Kids drumherum sagen „Come on, get a sub 5“. Ich finde, dies ist ein wundervolles Meme, und daher habe ich mich darangemacht, daraus ein T-Shirt zu machen. Morgen kann ich es hoffentlich drucken lassen; das wäre dann gerade noch rechtzeitig vor der Hessen Open 2018. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cubing-Bastelstunde, Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cubing-Treffen in Köln am Samstag, 19. Mai 2018

Am Samstag, den 19. Mai 2018 findet in der Zentralbibliothek am Kölner Neumarkt von 11 bis 14 Uhr mein 6. Kölner Zauberwürfel-Workshop für Anfänger statt (weitere Infos hier).

Im Anschluss daran, ab ca. 14:30, biete ich wieder ein Cubing-Treffen für diejenigen, die den Würfel schon lösen können, an. Es wird in einem Café in der Nähe des Kölner Neumarkts stattfinden. Wer also Spaß am gemeinsamen Cuben und Fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen o.Ä. hat, der schreibt mir bitte eine eMail an cubing-treffen[at]rofrisch.de – und schon kann ich die Anzahl der reservierten Plätze entsprechend anpassen und Euch den genauen Ort mitteilen.

 

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noch zwei Schlangen

Vor ein paar Tagen habe ich aus zwei älteren Cubes die bunte Anakonda und die schwarze Anakonda gebaut – nach dem Anakonda-Würfelmuster aus diesem Blog. Bei diesem Muster macht die Schlange auf jeder Seite des Würfels eine Biegung. Aber es gibt ja noch ein zweites Schlangenmuster: Der Python. Beim Python gibt es (im Unterschied zur Anakonda) zwei Seiten, die gerade durchquert werden. Also mussten nochmal 2 Zauberwürfel dran glauben.

Diesmal habe ich zwei neue Cubes genommen – die sehr günstigen MoYu MF3 in schwarz und in weiß. Von dem weißen Cube habe ich die Sticker abgezogen und dann die beiden Cubes neu zusammengesetzt – nach Vorlage eines Cubes, der genau nach meinem Python-Muster verdreht war, damit die Farben stimmen.

Wie ich finde, ist dies auch ein recht hübscher Umbau. Welche Version gefällt Euch besser, Anakonda oder Python? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cubing-Bastelstunde, Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

40 Tage, 40 Würfel

Nachdem in Teil 1, Teil 2 und Teil 3 die bisherigen Artikel von meinem alten Blog erschienen sind, gibt es nun 10 weitere Cubes als neuen Artikel. Zum Glück hab ich ja alle nötigen Würfel letztens fotografiert. Unter den Würfeln 31 bis 40 sind schon einige skurrile Gebilde dabei; beispielsweise meine beiden Ghost Cubes oder der Helicopter Cube mit seinem „Jumbling“.

Tag 31: 3x3x2

Nachdem es ja an Tag 29 bereits den 2x2x3 gab, kommt hier der 3x3x2 bzw. 2x3x3. Gelöst wird er wie der Innen-Teil vom 3x3x4, den ich auch später hier in diesem Artikel zeige.

Im Gegensatz zu dem Cube von Tag 1, dem Crazy 2x3x3, ist der einfache 2x3x3 recht simpel und schnell zu lösen, aber durch sein praktisches Format ideal für die Jackentasche, die kaum ausbeult. Außerdem kann man jeden, der „nur“ den normalen Zauberwürfel lösen kann, damit leicht zur Verzweiflung bringen. 🙂

Tag 32: Der Skewb

Der Skewb gehört zu den offiziellen WCA Wettbewerbs-Cubes. Bisher habe ich mich aber noch nicht nächer damit beschäftigt, weil ich ihn auch nicht sonderlich mag. Wenn ich mich nun bei der Challenge zunächst mit einer eigenen Lösung befasse und dann mal nach einer effektiven Speedcubing-Lösung google, wird ja vielleicht doch noch eine Freundschaft draus…

Da ich den Skewb momentan noch nicht wirklich lösen kann, gibt es auch statt eines gelösten Fotos nur 2 ungelöste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

ZwoundZwanzigZauberwürfel

Heute gebe ich einen Workshop ganz woanders, also ausnahmsweise nicht in der Stadtbibliothek. Aber dort war man so freundlich, mir die 22 Cubes auszuleihen. In der Pause habe ich sie vorgestern abgeholt und spaßeshalber mein Cockpit nach der Pause damit dekoriert:

Normalerweise liegen öfters 1 bis 2 Würfel offen in meiner Fahrerkabine und warten auf Signalstörungen, etc. – oder einfach auf die Wendezeit an der Endstation. Aber soooo sieht es sonst bei mir am Arbeitsplatz nicht aus; das war nur für dieses Foto. 🙂

Und Ihr? Habt Ihr nen Zauberwürfel (oder mehrere) dabei, wenn Ihr auf Arbeit oder in der Schule, Uni, etc. seid? Schreibt mir doch mal in den Kommentaren, ob dies nur ein Zuhause-Hobby ist, oder auch für unterwegs.

 

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Foto-Session

Vor ein paar Tagen habe ich mein kleines Koffer-Fotostudio, Stativ und Kamera aufgebaut und meine Cube-Sammlung Stück für Stück vor neutral-weißem Hintergrund fotografiert, um einigermaßen brauchbares Bildmaterial für diesen Blog zu haben (z.B. für die Fortsetzung der Cube-Challenge und für die Lösungs-Seite).

Quasi ein ganzer Tag ist dafür draufgegangen. Hier schonmal die Thumbnails der 429 Bilder. Das ist sozusagen der (mehr oder weniger) brauchbare Teil meiner Sammlung. Allerdings hab ich Meffert’s Ei vergessen, und meine Schlangen-Würfel sind auch noch nicht dabei. Ich muss also demnächst nochmal ran ans Fotostudio. Aber hier erstmal ein Überblick über den vorzeigbaren Teil von Rolands Plastikknobelkram Ende April 2018: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

30 Tage, 30 Würfel

Nach bisher 20 Drehpuzzles in Teil 1 und Teil 2 geht es nun weiter mit den nächsten 10 Zauberwürfeln bzw. ihren Verwandten, wie sie schon im alten Blog erschienen sind. Es ist jetzt schon absehbar, dass es danach noch einige weitere neue Teile geben wird. Aber nun erst einmal die Tage 21 bis 30, also Teil 3:

Tag 21: 3x3x3 Dodekaeder

Dies ist die 3×3-Variante des 2×2-Dodekaeders vom Vortag, Tag 20. Schon erstaunlich, dass man die Geometrie eines Würfels übertragen kann auf einen Dodekaeder mit seinen 12 Fünfecken.

Leider lässt er sich nicht ganz so gut drehen. Er ist aber eine ganz normale Formvariante eines 3x3x3-Zauberwürfels. Und bis auf die Tatsache, dass man auch die Mittelsteine ausrichten muss, lässt er sich auch genau wie ein Zauberwürfel lösen.

Tag 22: Megaminx

Der (damals) letzte Dodekaeder meiner Sammlung. Beim Megaminx folgen die Drehungen der äußeren Form. Es werden also wie beim Zauberwürfel die Außenflächen gedreht; die Centersteine bleiben stehen. Die Lösung der unteren Ebenen erfolgt im Prinzip wie beim Zauberwürfel (statt Kreuz der ersten Ebene beginnt man mit Stern der ersten Ebene, dann Einbauen der Kanten und Ecken wie beim Zauberwürfel). Inzwischen gibt es auch ein Lösungs-Tutorial für den Megaminx hier im Blog.

Wer genau schaut, der erkennt, dass die beiden Abbildungen verschiedene Megaminx zeigen. Zunächst hatte ich den Mf8-Megaminx, der mir mit seinen Plastik-Tiles (statt Stickern) ausreichend griffig für meine Wurstfinger erschien. Leider ist die Mechanik so, dass er öfters mal beim Lösen auseinanderfällt. Das macht keinen Spaß. Deshalb habe ich mich gefreut, als später der Dayan-Megaminx auf den Markt kam. Seine Mechanik ist deutlich stabiler, und mit seinen kleinen Griff-Wulsten an den Ecksteinen lässt er sich auch gut greifen. Inzwischen verwende ich entweder die Stickerless-Version des Dayan, oder (und der ist noch besser) den Galaxy Megaminx. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schwarze Schlange, bunte Schlange

Was tun mit älteren Speedcubes, die man inzwischen durch bessere ersetzt hat? Anstatt sie ungenutzt im Regal rumliegen zu lassen, kann man doch was Hübsches draus machen. Die Anregung kam von Instagram, aber meine Version find ich doch noch etwas schicker.

Hier also meine Bastelarbeit von gestern Abend – aus zwei gebrauchten Dayan Zhanchi. Auf dem einen Zauberwürfel windet sich eine endlos lange schwarze Anakonda über alle Seiten. Auf dem anderen Würfel ist die Anakonda bunt, aber der Würfel schwarz. Wie ich finde, 2 echte Hingucker und außerdem eine kleine neue Herausforderung beim 3×3-Lösen:

Wie man sieht, ist der eine Dayan Zhanchi stickerless, während der andere ein schwarzes Exemplar mit Stickern war, die natürlich für den Umbau entfernt wurden. Hier das Making-Of dieses ziemlich einfachen Umbaus: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cubing-Bastelstunde, Zauberwürfel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare