Anfänger-Tutorial: Zauberwürfel BLIND lösen

Ich bin zwar noch immer der lahmste aller erfolgreichen Blindcuber 😉 aber dennoch habe ich nun eine Anleitung mit Text und Bildern verfasst, die die Grundlagen des „3×3 Blindfolded“ möglichst einfach und anfängertauglich erklärt.

In dem Tutorial werden alle nötigen Grundlagen besprochen, wie zum Beispiel das Buchstabensystem Speffz, das es ermöglicht, sich die Reihenfolge aller Kanten und aller Ecken zu merken. Die nötigen Perms (T-Perm, J-Perm, L-Perm, Y-Perm und R-Perm) werden ebenfalls gezeigt, sowie die Setup Moves, mit denen man die Kanten und Ecken so hinstellt, dass die Perms sie an den richtigen Platz bringen.

Video-Tutorials zum Blindsolving für Anfänger mit der „Old Pochmann“ Methode gibt es viele, darunter auch ein paar gute. Aber eine verständliche schriftliche Zusammenfassung und logisch aufgebaute Herleitung der einzelnen Schritte, das gibt es nicht einmal auf freshcuber.de 😉 sondern ich habe es in unserem neuen gemeinsamen Cubingfreunde-Blog veröffentlicht:

Und nun viel Spaß. Erfolgsmeldungen gerne hier in den Kommentaren. Konkrete Fragen oder Verbesserungsvorschläge zum Artikel natürlich besser im Kommentarbereich der Artikel im Cubingfreunde-Blog.

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel, Zauberwürfel-Lösungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.