Hej, ein Video von der WM 1982!

Wenn man auf der WCA-Seite die History der 3×3-Rekorde öffnet, sieht man nur einen einzigen Eintrag aus dem 20. Jahrhundert, nämlich den der World Championship 1982 in Budapest. Minh Thai aus den vereinigten Staaten hat damals mit 22.95 Sekunden (Single) gewonnen. Auf der Ergebnisseite der WM 1982 sieht man einige bekannte Namen, beispielsweise Lars Petrus und Jessica Fridrich. Aber auch Josef Trajber aus Österreich, der zwar den letzten Platz (Platz 19) belegt hatte, aber im deutschsprachigen Raum durch seine Zauberwürfel-Bücher bekannt wurde. Der deutsche Teilnehmer hieß Roland, aber leider nicht Frisch, sondern Brinkmann. Roland Brinkmann erreichte Platz 14.

Was ich aber bis vorhin nicht wusste: Es gibt tatsächlich ein Video mit den Higlights dieser historischen World Championship 1982. Ab Minute 15 sieht man auch den damaligen Weltrekord. Leider lässt sich das Video nicht einbinden, aber wenn Ihr auf den folgenden Screenshot klickt, öffnet es in einem neuen Tab:

Die damalige Rekordmarke von 22.95 Sekunden Single habe selbst ich inzwischen gerissen (21.75 Sekunden). 36 Jahre nach Minh Thai, obwohl ich etwa gleich alt bin und zur gleichen Zeit begonnen habe, an Rubik’s Cube rumzudrehen. Außerdem mit einem 10mal besseren Cube und einem ganzen Internet voller Erklärungen. Aber meine damalige Lösungsmethode war katastrophal schlechter, und ich nunmal katastrophal unbegabter als Minh Thai und all die anderen Teilnehmer damals.

 

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hej, ein Video von der WM 1982!

  1. max sagt:

    Eine lobende Erwähnung und einen “Trostpreis” für den Letztplazierten – da würd’ ich doch glatt auch mal auf eine Competition gehen wenns das heute auch noch gibt 😉

    • Roland sagt:

      Trostpreis für den Letztplatzierten kenn ich glaub ich bisher nicht. Aber der oberste, der NICHT in die zweite Runde gekommen ist, hat bei den verganenen Nationals ne Freshcuber-Tasse bekommen, also auch nen Trostpreis (obwohl ich selbst noch weiter unten auf der Liste stand). 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.