Freshcuber-Podcast, Folge 19

Die neunzehnte Folge des Freshcuber-Podcasts ist Anfang September erschienen. Diesmal eine Kurzfolge aus der Zukunft:

  • Cubing-News (von 2069): Spielstände der Cubing-Vereine in der Blue-Cow-Liga. Auslosungen der kommenden Wettkämpfe in der zweiten Liga.
  • Meet the Speed: Willem Klose im Gespräch mit Feliks Gerber.
  • Cubing-ABC: Buchstabe R wie Rubik. So hieß einmal eine Zauberwürfel-Firma, die bis zur ersten WM 1982 die besten Cubes der Welt produzierte.
  • Gregulator: WCA-Regeln 217p18 und 217p19: In welchen Ausnahmefällen sind analoge Cubes ohne Elektronik noch zu Competitions zugelassen? Was ist beim Ausfall des Drahtlosfunks während einer Competition in der Blue-Cow-Liga zu beachten?
  • German Nationals: Mit 102 Jahren erlangt der Freshcuber Roland Frisch seinen ersten Podiumsplatz beim 3×3 in der Gruppe der über 80-jährigen, mit 92,42 Sekunden Average of 12.

Viel Spaß 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.