FCP04: Meet the Speed – mit Amelie Dieterich

Freshcuber-Podcast, Episode 4

Etwa 2 Wochen nach Episode 3 des Freshcuber-Podcasts gibt es nun die vierte Folge, entweder gleich hier oben als Mp3-Wiedergabe oder Mp3-Download, oder weiter unten als Youtube-Video. Die kurze bzw. ausführliche Episodenliste mit allen bisher erschienenen Folgen gibt es hier, ebenso die Youtube-Playlist Freshcuber-Podcast.

Auf der Podcast-Seite bzw. direkt unter freshcuber.de/feed/mp3 gibt es auch die Möglichkeit, den Freshcuber-Podcast zu abonnieren. Damit kann man ihn bequem z.B. unterwegs auf dem Smartphone hören und verpasst keine neue Folge. Und nun nehmt  Euch doch bitte 33n’halb Minuten Zeit. Viel Spaß mit Episode 4.

Shownotes Episode 4

Vielen Dank an die fünfjährige Caia für das nette Intro. Ihre beiden älteren Geschwister haben schon eine WCA-ID, und Caia will den Zauberwürfel natürlich auch lösen können. Mal schauen, wann es so weit ist. 🙂

Thema: Zeitstrafen (1:25)

Die offiziellen WCA-Regulations findet Ihr hier. Ich zitiere aus der freien Übersetzung die Stellen, wo Zeitstrafen erwähnt werden:

  • 10e3) Wenn ein Zug nötig ist, um das Puzzle zu lösen, so wird das Puzzle als “+2”, d.h. gelöst mit 2 Strafsekunden angesehen.
  • A3d) Am Ende der Inspektionszeit legt der Teilnehmer das Puzzle in beliebiger Orientierung auf die Matte. Strafe wenn das Puzzle außerhalb der Matte abgelegt wird: Zeitstrafe (+2 Sekunden).
  • A4b) Der Teilnehmer nutzt seine Finger, um die Sensoren des Timers zu berühren. Die Handflächen des Teilnehmers müssen nach unten zeigen und auf der Seite des Timers liegen, welche näher zu ihm ist. Strafe: Zeitstrafe (+2 Sekunden).
  • A4b1) Der Teilnehmer darf zwischen der Inspektion und dem Starten des Timers (???) das Puzzle nicht berühren. Strafe: Zeitstrafe (+2 Sekunden).
  • A4d1) Der Teilnehmer muss innerhalb von 15 Sekunden nach dem Beginn der Inspektionsphase starten. Strafe: Zeitstrafe (+2 Sekunden).
  • A6c) Der Teilnehmer muss das Puzzle vollständig losgelassen haben, bevor der Timer gestoppt wird. Strafe: Disqualifikation des Versuchs (DNF). Ausnahme: Wenn keine Züge nach dem Stoppen des Timers und dem Loslassen des Puzzles durchgeführt wurden, darf stattdessen eine Zeitstrafe (+2 Sekunden) vergeben werden, nach Ermessen des Judges.
  • A6d) Der Timer muss mit beiden Händen gestoppt werden, wobei die Hände flach aufliegen müssen und nicht lediglich die Handballen zum Stoppen benutzt werden dürfen. Strafe: Zeitstrafe (+2 Sekunden).
  • A6e) Nach dem Loslassen des Puzzles, darf der Teilnehmer das Puzzle nicht anfassen oder bewegen, bevor der Judge es untersucht hat. Strafe: Disqualifikation des Versuchs (DNF). Ausnahme: Falls keine Züge ausgeführt wurden, darf nach Ermessen des Judges eine Zeitstrafe (+2 Sekunden) gegeben werden.

Vielen Dank an Text to Mp3 für das Vorlesen der Regeln. Übrigens: Timer wird Teimer ausgesprochen und nicht Timmer. Hab einfach Teimer in das Textfeld geschrieben, um Dir zu helfen. 🙂

Meet the Speed – mit Amelie Dieterich (8:10)

Amelie Dieterich:

Extrempeinliche Verwexligung:

Videos von der Hessen Open

Competition auf Bali in Indonesien

Weekly Competitions auf Speedsolving.com

Zeitstrafen: Kurzgeschichte “+16”:

3×3, erste Runde. Der Judge nahm das Cover vom Würfel. Ansage „8 Sekunden“. Ich konnte mich nicht entscheiden, wie ich das Cross machen sollte. Da hörte ich „12 Sekunden“, war aber noch immer nicht sicher.

Ich legte das Puzzle auf den Timer statt auf die Matte (+2), ohne es mit den Fingern loszulassen (+4) und startete so nach 16,5 Sekunden (+6) mit den Handkanten (+8) den Timer.

Als ich meinte, fertig zu sein, stoppte ich – mit dem Puzzle in den Fingern (+10) – den Timer mit den Handkanten (+12) und ließ das Puzzle los. Da es ziemlich weit weg rutschte, schob ich es zurück auf die Matte (+14). Leider war die U-Ebene nicht richtig ausgerichtet (+16).

Der Judge sagte „Octuple Penalty“ und schrieb auf: 8 + 3.46 + 8 = 19,46 Sekunden. Noch immer Bestzeit für mich. 🙂

Verdrehte Pyraminx-“Tips” mit Henri siehe Episode 3.

Outer Block Turn Metric der WCA.

Berlin Winter Cubing, Bremium Cubing

Zuckerwürfel: Mirror Cube (25:30)

Cubing-News (28:10)

Competitions:

Weltrekord(e):

Max Park, USA, 1:51.63 Average 7x7x7 WR

Feedback (29:40)

Podcast-Post aus dem Podcast-Postkasten:

Der Freshcuber-Podcast auf iTunes. Dort findet Ihr die 5-Sterne-Bewertungen von Kathi1311 (der Nichte meiner Lebensgefährtin) und von Captain Future69 (einem Kollegen). Ich würde mich natürlich freuen, wenn die iTunes-Bewertungen auch zahlreich hereinsprudeln würden, ohne dass ich jede einzelne Person mit der Peitsche dazu treiben muss. 😉

Den Youtube-Kommentar von inspirianc findet Ihr unter Folge 1 und den von Xterminator unter Folge 3. Diese beiden Kommentare kamen freiwillig und unbestellt. 😀

Das waren die Shownotes zu Episode 4 des Freshcuber-Podcasts. Unten könnt Ihr gerne Eure Kommentare hinterlassen, die vielleicht in künftigen Folgen zitiert werden.

Folge 5 des Freshcuber-Podcasts wird vermutlich in der vorletzten Januar-Woche 2019 erscheinen.

 

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.