Cubing-Treffen in Köln am Samstag 5. Dezember 2020

Wenn sich die NRW-Coronaregeln nicht wieder verschärfen, gibt es am Samstag, 5. Dezember 2020 (ab 10:30 Uhr) wieder einen Cubing-Workshop für Beginner, denen ich die Anfängermethode beibringe. Weitere Infos und Anmeldung über die Seite der Stadtbibliothek Köln.
Das anschließende Cubing-Treffen (mit Anmeldung!) findet dann ab 14:00 direkt im Eiscafé statt. Weitere Infos hier:

Köln, Cubing-Treffen

Wir treffen uns am Samstag, 5. Dezember 2020 im Eiscafé Atrium in der Nähe der Zentralbibliothek am Kölner Neumarkt ab ca. 14:00 Uhr zu einem “offenen” Cubing-Treffen, zu dem alle eingeladen sind, die den Zauberwürfel schon (einigermaßen) lösen können. Wir können uns in lockerer Atmosphäre untereinander über weitere Tipps und Tricks austauschen, etc.

Zu diesem “offenen” Cubing-Treffen ist gewöhnlich keine Anmeldung notwendig, aber aufgrund der Corona-Regeln wäre es auch diesmal besser, wenn wir das vorher koordinieren. Es ist in diesem Sinne auch keine Veranstaltung. Jeder kommt auf eigene Verantwortung privat als Gast ins Eiscafé und wird sich dort vermutlich auch mit den Kontaktdaten in die Formulare des Eiscafés eintragen müssen. Wir müssen natürlich die Corona-Regeln beachten, also haltet konsequent den geforderten Abstand, schaut Euch am besten kurz vorher nochmal an, was in NRW erlaubt ist und was nicht.

Bitte meldet Euch bei mir an (Mail, WhatsApp, Insta, Mobiltelefon). Und bitte überprüft rechtzeitig hier, ob ich Eure Anmeldung registriert habe, denn wir müssen ja strikt darauf achten, dass nicht mehr als 10 Personen an einem Tisch sitzen, und dass die Tische konsequent getrennt bleiben (zumindest waren so die NRW-Regeln bei den letzten beiden Treffen). Schaut am besten kurz vorher nochmal hier auf diese Seite. Sollte sich was Wichtiges ergeben, werde ich dies hier bekanntgeben.

Sollten sich wieder mehr als 10 Personen anmelden, mache ich wieder eine Aufteilung auf 2 Tische. Falls Ihr bestimmte Wünsche habt, mit wem Ihr an einem Tisch sitzen wollt (bzw. mit wem nicht ;-)), dann lasst es mich rechtzeitig wissen.

Und BITTE: Solltet Ihr Euch krank fühlen, bleibt zuhause. Aber gebt Bescheid, falls Ihr doch nicht kommen werdet. Meine Handy-Nr: 0171-3624674. Sollten wir dann doch nur max. 10 Personen sein, gehen wir natürlich an einen einzigen Tisch.
Deshalb kommt möglichst nur mit Anmeldung, notfalls auch kurzfristig telefonisch. Wäre ja blöd, wenn wir 10 Personen sind und Du als Nr. 11 nicht mit an den Tisch darfst.

Seit 30. Mai dürfen laut NRW-Coronaschutzverordnung und den Erläuterungen Neue FAQ bis zu 10 Personen in der Öffentlichkeit treffen, auch in Cafés, etc. Die Rückverfolgbarkeit muss gewährleistet sein, das heißt, wir werden uns in die Listen des Eiscafés eintragen müssen (oder selbst Listen führen). Ich werde demnächst dort vorbeischauen und Einzelheiten klären.

Nochmal: Wichtig ist, dass wir das mit den 10 Personen strikt beachten. Sollten sich z.B. 14 Personen anmelden, könnten wir natürlich 2 Tische a 7 Personen belegen, allerdings – und das ist wirklich wichtig – bleibt dann bitte jeder an seinem Tisch und hält Abstand von den anderen Cubern am ausreichend weit entfernten anderen Tisch. Es sind dann zwei komplett getrennte Treffen und kein Bäumchen-wechsel-Dich oder Speed-Dating, okay?

Auf dem Weg zu Toilette etc. gilt Maskenpflicht und Abstandsgebot. Die Coronamaske darf am Tisch abgenommen werden. Bitte beachtet diese “Spielregeln”; ihr wollt ja bestimmt keinen Ärger riskieren, falls es doch zu einer gemeldeten Infektion kommt, die an dem Tag (ob in unserer Gruppe oder sonst jemand) in dem Eiscafé ist.

Beachtet auch die Hinweise zur Handhygiene. Bevor Ihr (anderer Leute?) Cubes angrabbelt, wäre es vielleicht ganz sinnvoll, die Viren des Nahverkehrs mit Wasser und Seife zu entfernen, etc.

Bisher konnten wir die Treffen im Außenbereich machen, aber vermutlich wird dies im Dezember wetterbedingt schwierig. Ich hoffe, dass es eine Möglichkeit geben wird, ohne höhere Infektionsgefahr (“Aerosole”) zusammenzukommen. Eure Entscheidung, ob Ihr Euch darauf einlassen möchtet.

Bitte beachtet auch, dass sich die Zeiten um eine halbe Stunde verschoben haben. Da wir die Treffen direkt im Eiscafé beginnen (und nicht, wie früher vor Corona, zunächst in der Stadtbibliothek), müssen wir auf die Schließzeiten der Bibliothek keine Rücksicht nehmen. Da dort aber der desinfizierte und bezettelte Einlass derzeit bei Öffnung um 10 zu langen Schlangen führt, starte ich den Workshop erst um 10:30 Uhr – und das Treffen daher auch erst um 14:00 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Zauberwürfel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.