FCP30: Gewinnspiel, Cube-Talk mit Florian Kastenmeier

Willkommen beim Freshcuber-Podcast, wie immer virenfrei übertragen aus dem Home-Office. Nun also die Juni-Ausgabe, die 30. Folge, entweder gleich hier oben als Mp3-Wiedergabe oder Mp3-Download, oder weiter unten als Youtube-Video. Die kurze, die automatische bzw. die ausführliche Episodenliste mit allen bisher erschienenen Folgen gibt es hier, ebenso die Youtube-Playlist Freshcuber-Podcast.

Auf der Podcast-Seite bzw. direkt unter freshcuber.de/feed/mp3 gibt es die Möglichkeit, den Freshcuber-Podcast kostenlos zu abonnieren. Damit kann man ihn bequem z.B. unterwegs auf dem Smartphone hören und verpasst keine neue Folge. Und nun nehmt  Euch doch bitte 76 Minuten Zeit. Viel Spaß mit Episode 30.

Shownotes Episode 30

Vielen Dank an Mariela, erste TeilnehmerIN im Freshcuber-Gewinnspiel. Nur Florian, den Ihr später im Interview hört, war noch schneller mit seiner Einsendung. Aber nicht der/die Schnellste gewinnt, sondern wer rechtzeitig mitmacht und Glück bei der Verlosung hat. 🙂

Cubing-News (2:40)

Neue Hardware (recherchiert und vorgetragen von Cedric Schweitzer). Die Grafik kann man großklicken. Sie öffnet dann in einem neuen Tab bzw. Fenster:

Ergänzungen von Roland:

Das Freshcuber-Gewinnspiel (14:30)

Gewinne und Teilnahmebedingungen

Zuckerwürfel: Büvös Kocka (17:10)

  • Ausführlicher Artikel über meinen neuen alten Büvös Kocka mit weiteren Fotos und der Geschichte von Max.
  • FCP Episode 29 über “Japanisches” und “Western” Farbschema (ab Minute 22)
  • Hier das Foto vom “Veteranentreffen”: Büvös Kocka, ‘japanischer’ Rubik’s Cube und mein alter ‘western’ Rubik’s Cube:

(Sieht so aus, als würde der linke Cube schweben oder sei schlecht hineinretuschiert. Das liegt glaub ich daran, dass das Dunkle in der Mitte nicht der Schatten ist, sondern Verfärbung des uralten Holztisches.)

PS (13.6.): Wer auch einen Büvös Kocka haben möchte; ich sehe gerade, dass Grigorusha (siehe unten im Interview) in seinem Etsy-Shop einen anbietet. Seid schnell, es gibt nur einen, und der Preis ist glaub ich ganz okay:
https://www.etsy.com/de/listing/781228265/
Und die Version Politoys (statt Politechnika) von 1980 gibt es auch dort:
https://www.etsy.com/de/listing/717355687/

Cube-Talk mit Florian Kastenmeier (23:10)

Das waren die Shownotes zur Episode 30 im Freshcuber-Podcast. Unten könnt Ihr gerne Eure Kommentare hinterlassen, die vielleicht in künftigen Folgen zitiert werden.

Folge 31 des Freshcuber-Podcasts erscheint dann vermutlich nach der Sommerpause, vielleicht September (2020). Wenn Ihr den Podcast kostenlos abonniert, werdet Ihr keine Folge verpassen.

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu FCP30: Gewinnspiel, Cube-Talk mit Florian Kastenmeier

  1. Werner Kater, Hessisch Oldendorf sagt:

    Ich danke euch!

  2. Werner Kater, Hessisch Oldendorf sagt:

    Sehr geehrter Herr Kastenmaier!
    Ich bin im Besitz eines “verbundenen Doppelwürfels”, bei dem jeweils eine Kante identisch gemeinsam für beide Teilwürfel ist.
    Mein Enkel hat einen Teilwürfel verdreht; und ich bekomme ihn nicht mehr hin mit normaler Anfängermethode.
    Im Netz habe ich vergeblich nach einer Anleitung für diesen Spezialwürfel gesucht; habe noch nicht einmal ein Foto gefunden!!
    Kennen Sie das Modell? Gibt es eine Anleitung?
    Ich kann Ihnen gern ein Foto senden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Kater

    • Roland sagt:

      Hallo Herr Kater,
      ich bin zwar nicht Florian Kastenmeier (der bei mir im Podcast-Interview war), aber gerne beantworte ich Ihre Frage.
      Ich hatte einen solchen “siamesischen” Zauberwürfel, bei dem 2 Cubes entsprechend über 3 Steine verbunden sind. Aber diesen habe ich mit Florian getauscht – er hatte einen entsprechenden Kombi-Würfel doppelt, bei dem sogar VIER einzelne Würfel verbunden sind.
      Die Lösung (beider Cubes des Doppelwürfels jeweils einzeln) sollte auch mit der normalen Anfängermethode nicht so schwierig sein, aber ein paar Extra-Schwierigkeiten stecken schon darin. Ich versuche einmal, ein Video dazu zu machen; vielleicht schon in den nächsten Tagen. Entweder nur mit einem einzelnen Würfel, der den 3er-Block verklebt hat, oder vielleicht krieg ich es sogar hin, mir einen neuen siamesischen Cube zu basteln. Jedenfalls eine gute Idee für ein neues Video. Ich bemühe mich, es möglichst schnell fertig zu bekommen.
      Herzliche Grüße, Roland Frisch

    • Roland sagt:

      Hallo, ich habe einen neuen Artikel gemacht. Ist das der Cube, um den es geht?
      https://freshcuber.de/siamesischen-cube-bauen/
      Wenn ja, dann kommt bald das Lösungs-Video. Falls nein, bitte ich um eine genauere Beschreibung oder ein Foto.
      Herzliche Grüße, Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.