FCP17: German Nationals, Anfängerlösungen

Freshcuber-Podcast, Episode 17

Willkommen beim Freshcuber-Podcast. Kurz nach den German Nationals 2019 in Frankfurt-Höchst gibt es hier nun die 17. Folge, entweder gleich hier oben als Mp3-Wiedergabe oder Mp3-Download, oder weiter unten als Youtube-Video. Die kurze bzw. ausführliche Episodenliste mit allen bisher erschienenen Folgen gibt es hier, ebenso die Youtube-Playlist Freshcuber-Podcast.

Auf der Podcast-Seite bzw. direkt unter freshcuber.de/feed/mp3 gibt es die Möglichkeit, den Freshcuber-Podcast kostenlos zu abonnieren. Damit kann man ihn bequem z.B. unterwegs auf dem Smartphone hören und verpasst keine neue Folge. Und nun nehmt  Euch doch bitte 50 Minuten Zeit. Viel Spaß mit Episode 17.

Shownotes Episode 17

Vielen Dank an Fewest-Moves-Weltmeister Sebastiano Tronto für das Einsprechen des englischen und des italienischen Intros (zu hören später in dieser Folge) auf den German Nationals Anfang August.

Cubing-News (1:25)

Rekorde (recherchiert und vorgetragen von Willem Klose):

  • WR 5×5 Blindfolded, 3:23.92 Mean und 2:38.77 Single
    Stanley Chapel, United States
  • WR 4×4 Blindfolded, 1:21.81 Mean und 1:08.07 Single
    Stanley Chapel, United States
  • WR Skewb, 0.93 Sekunden Single
    Andrew Huang, Australia
  • WR 7×7, 1:50.10 Mean und 1:44.02 Single
    Max Park, United States

Competitions:

Hardware (recherchiert und vorgetragen von Vito Morgana):

  • QiYi Valk 5 M
  • GAN Megaminx

German Nationals 2019 in Frankfurt-Höchst (7:05)

Die Podcast-Crew von links nach rechts: Willem, Vito, Amelie, Roland, Henri, Gregor. Vielen Dank an das gesamte Team für ihre Highlights. Sowie an Sebastiano und Sebastian, dass sie ins Podcast-Mikro gesprochen haben.

Zuckerwürfel: Cubes für Blinde (22:10)

  • Rubik’s Touch Cube, gibt’s z.B. bei Cubikon.
  • Die blinde Benedetta löst den Touch Cube.
  • Benedettas blinder Freund Giordano löst den Touch Cube auf einer Competition.
  • Instagram-Account jvenb des Cube-Mosaik-Künstlers Giovanni Contardi.
  • Der alte Rubik’s Touch Cube, der damit gar nix zu tun hat (außer dem gleichen Namen).

Sonstige Cubes, die für Blinde geeignet sind, weil sie nur nach Form und nicht nach Farbe gelöst werden:

Mirror Cube, Apfel-Cube, Morphs Egg, Herz-Cube, etc.

  • 3d1) Für Teilnehmer mit einer medizinisch dokumentierten Sehschwäche gelten die folgenden Ausnahmen:
    • 3d1a) Blinde Teilnehmer dürfen strukturierte Puzzle mit unterschiedlichen Strukturen auf unterschiedlichen Seiten nutzen. Jede Seite sollte eine festgelegte Farbe haben, um das Scramblen und Judgen zu erleichtern.
    • 3d1b) Blinde Teilnehmer, die keine ausreichende Anzahl an Farben unterscheiden können, dürfen farbige Teile mit Mustern nutzen, wenn diese nach Regel 2s erlaubt sind. Muster dürfen durch Sticker ergänzt oder aufgemalt werden.

Quelle: https://www.worldcubeassociation.org/regulations/translations/german/#article-3-puzzles

3×3-Anfängerlösungen (28:05)

6 Kriterien für ‘echte’ Zauberwürfel-Anfängerlösungen:

  1. Wenig verwirrende Algorithmen
  2. Leicht verständlicher Aufbau
  3. Kompatible Namen
  4. Hilfreiche Eselsbrücken
  5. Einfacher Umstieg auf CFOP
  6. Ordentliche Präsentation

Podcast-Post (38:55)

Danke für die Kommentare und herzlichen Dank auch an meine Lebensgefährtin Doro für das Vorlesen derselben.

Der Zeitungsartikel von Paul, erschienen am 10. August im General-Anzeiger Bonn:

Das waren die Shownotes zur Episode 17 im Freshcuber-Podcast. Unten könnt Ihr gerne Eure Kommentare hinterlassen, die vielleicht in künftigen Folgen zitiert werden.

Folge 18 des Freshcuber-Podcasts wird hoffentlich noch in der zweiten August-Hälfte 2019 erscheinen, und es wird wieder eine Interview-Folge sein. Wenn Ihr den Podcast kostenlos abonniert, werdet Ihr keine Folge verpassen.

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.